Fußgänger gerät in Schrecksituation gegen Fahrzeug

Der Fußgänger, der in einer Schrecksituation gegen ein vorbeifahrendes Fahrzeug stößt, hat vollen Schadensersatzanspruch gegen Fahrer und Halter des Fahrzeuges.

Hinweisbeschluss des OLG Karlsruhe vom 07.01.2015 - 9 U 9/14 -