Fitnessstudio: Zur Wirksamkeit von Verlängerungs- und Vorfälligkeitsklauseln

Das AG Offenbach hat mit Urteil vom 07.07.2015 - 30 C 42/15 - sowohl die Verlängerungs- als auch die Vorfälligkeitsklausel in einem Fitnessstudiovertrag als zulässig angesehen und der Klage nach Beweisaufnahme über eine von der Nutzerin behauptete Täuschung bei Vertragsschluss zugunsten des Betreibers des Fitnessstudios stattgegeben.