Wohnungseigentum: Zustimmungserfordernis auch im Rahmen der Erbauseinandersetzung ?

Auch bei der Veräußerung innerhalb einer Erbengemeinschaft ist die Regelung einer WEG zur Zustimmungsbedürftigkeit zu beachten Liegt aber im Verwandtschaftsverhältnis zum Erwerber ein zustimmungsfreies Verwandtschaftsverhältnis des Erwerbers vor, bedarf es der Zustimmung nicht.

 

OLG Nürnberg, Beschluss vom 31.08.2015 – 15 W 788/15 -